PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pneu - Infos im MO vom Januar 09



Greasy
07.01.2009, 02:38
Hallo zusammen!

Im MO, Ausgabe 01/09 ist ein ausführlicher Bericht über die neusten Pneus der namhaften Hersteller drin. Da gibt's auch Infos zum Thema Tourenreifen vs Sportreifen, ein Thema, welches ja hier bei uns auch immer wieder aufgegriffen wird.
Für die Rennstreckenexperten vermutlich Repetition, für die weniger versierten jedoch gutes Basiswissen.
Es gibt auch einen Artikel über Reifenreparaturen. Das ist auch so ein Thema, bei dem man meistens unvorbereitet eine Entscheidung treffen muss ( neuer Reifen oder Flick? ) und die "weniger flüssigen" plagt dann noch 2000km das Gewissen, weil sie den Reifen nicht gewechselt haben...lest und es wird bestimmt einfacher...

Im Heft hat es aber auch einen Artikel über die neue Ducati 1198S mit Traktionskontrolle, ich denke, das dürfte auch die Interessieren, die auf den Kringel gehen.

salids

Andreas

hacmac
07.01.2009, 09:47
Hey Cool! Nachdem ich neue Reifen brauche ist das ja mal optimal. Und nachdem ich keine Ahnung habe welcher Reifen der Richtige ist, hab ich wenn ich das gelesen habe wenigstens ein gutes Gewissen [:)] auch wenn ich mangels besseren wissens völligen scheiß kaufe.

Greasy
07.01.2009, 16:04
Wie es Wyser so schön geschrieben hat, Deutsch schreiben ist schwierig, lesen anscheinend noch viel mehr... :-o

Ich hatte mich mal im xborgforum geoutet, weil ich mit einem REMA-Reifenflick gefahren bin anstatt den Pneu zu entsorgen. Die einhellige Meinung damals war, "auf gar keinen Fall!!!!". -ok-
Meine Erfahrung deckt sich mit der der MO-Redaktion, wonach man das problemlos durchführen kann: "Fazit: Reparieren oder nicht? Bei langsamen Motorrädern braucht man keine Skrupel zu haben, auch gemässigte Autobahn-Speedbereiche bis 180 km/h würden uns noch nicht nervös machen. Notorische Autobahnbrenner mit Supersport-Eisen aber sollten sich schon ein paar Gedanken machen" (Zitat aus MO1/09).

salids

Andreas

hacmac
07.01.2009, 17:15
Wie es Wyser so schön geschrieben hat, Deutsch schreiben ist schwierig, lesen anscheinend noch viel mehr... :-o



bezieht sich das auf mich??

wyser
07.01.2009, 17:54
... Reifenflick ... Die einhellige Meinung damals war, "auf gar keinen Fall!!!!" ...

Die "einhellige Meinung" macht eigentlich Sinn.
Weil man mit Ferndiagnosen aufpassen soll.

Hoffentlich ist Dir die "einhellige Meinung" nicht all zu sehr auf die Nieren gegangen... ;)

Ich würde einem Greenhorn nicht per Forum empfehlen, bedenkenlos einen Gummizapfen reinzustossen. Wenn's verreckt, will ich mich nicht zu verantworten haben.

Selber habe ich auch gute Erfahrungen mit Gummizapfen gemacht. Aber in aller Stille und auf meine Verantwortung.

Den Artikel im MO finde ich sehr gut. Eigentlich ist er Pflichtlektüre. (von wegen Schlupf und Grip und so ...)

Zweinullzwei
08.01.2009, 05:49
Ich hatte als ich noch mit einer 650 Gillera unterwegs wahr einmal ein Loch im Hinterpneu. Damals dachte ich auch das geht mit einem Zapfen. Es ging auch und zwar genau von Zürich bis an den Fressbalken. Kurz bevor die Raststätte kam merkte ich wie das Moped sich hinten so träge an fühlte. Ok, ab auf den Parkplatz und die Luft wahr schon raus. Zum Glück bin ich TCS Mitglied :).
Für mich gilt von da an, wens geht nur neu, ansonsten bis maximal zum nächsten Pneu Händler.

Greasy
08.01.2009, 09:23
bezieht sich das auf mich??


nein, auf mich.

salids

Andreas

Fäbu
08.01.2009, 11:47
irgendwie vermisste ich ihn schon richtig, den ersten reifentrhead 2009!!!

Viel spass bei der diskussion einer never ending story