PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : frage... sportauspuff



ghostrockz
26.07.2009, 12:17
kennt einer von euch so ein sportauspuff

http://www.bike-teile.de/index.php?pf=666202_sortauspuff_buell

ist der empfehlenswert.=? :cheeky:

el_barto
26.07.2009, 13:50
hi

kenne ich nicht, nein

die frage ist immer, wills du legal unterwegs sein oder störts dich nicht, wenn die rennleitung veranlasst, dass du den scheck wegnimmst. wenn dir das egal ist, kannst du auch aus alten aludosen eine tröte zusammenschweissen. wenn du aber im rahmen der legalität unterwegs sein willst, gibts wohl nicht viel mehr als:

remus
sebring
termignoni
hsa (wobei sich hier die geister scheiden, beiblatt ja, aber dennoch zu laut, kann auch ins auge gehen)

wenns dir nur um den radau geht, dann kannst auch das hier nehmen:

http://www.youtube.com/watch?v=Ca1caIyQqPM

und wie auch schon so oft diskutiert wurde, sobald du eine sporttröte montierst, musst du damit rechnen, dass du eine leistungseinbusse in kauf nehmen musst.

ich auf jeden fall würde nichts unbekanntes montieren, was nichts kostet ist nichts wert :D

hier noch der link zum hersteller:
http://www.wileyco-racing.com/Tedesco/Main.asp

EDIT ON

noch ein kleiner hinweis: die jungs auf der homepage, welche du angegeben hast, stehen allesamt schräg unter dem käppi, bitte mal ausrichten :laugh:

EDIT OFF

Fäbu
26.07.2009, 18:44
der auspuff auf bike-teile sieht bischen nach jardine aus.

in der regel gilt bei buell:

2-1 töpfe fressen leistung und sind laut.
die besten lösungen sind 2-1-2 wie die meisten doppelrohranlagen, im übrigen auch die buellrace-anlage.

gruss

pfeffi01
27.07.2009, 09:40
der auspuff auf bike-teile sieht bischen nach jardine aus.

in der regel gilt bei buell:

2-1 töpfe fressen leistung und sind laut.
die besten lösungen sind 2-1-2 wie die meisten doppelrohranlagen, im übrigen auch die buellrace-anlage.

gruss

Iss nich so, die Buell-Race ist eine Mogelpackung, die hat nur aus der Endkammer 2 Auslässe. Sie lebt vom passenden Volumen der Komplettanlage.... Der Topf auf dem Bild hat zu wenig Volumen um gesetzeskonform Leistung zu erzeugen. Der geht nur wenn man ihn ohne Eater fährt.... :-o

blackhotchilibuell
27.07.2009, 12:27
@ghost,
passt zwar nicht ganz:
wie ich dir letztens am dienstag persönlich sagte:
les' dich durchs XBORG oder hier durchs buellowners und BILD dir deine eigene meinung, denn entscheiden musst du alleine.
fragen kannst du dann immer noch, aber eigentlich ist alles gut beschrieben und diskutiert, denn es haben ein paar die gut "draus" kommen einiges an infos hinterlassen.

wyser
27.07.2009, 13:13
Im aktuellen "MO" steht viel wissenswertes über Töpfe.
Unter anderem, dass für eine gute Leistungsabgabe pro 100 Kubik ein Liter Auspufftopf- Volumen zur Verfühung sehen sollte.
Das sind bei unseren 1200ern an die 12 Liter.
Das ist eine sehr grosse Giesskanne...

pfeffi01
27.07.2009, 13:14
Gemessen am Racetopf 11,5 Liter Volumen.... :cheeky:

luge
27.07.2009, 13:29
Sebring / Rems ohne Kat. haben da grade mal 65 % davon...

Töfflibueb
28.07.2009, 12:36
Jesses, wenn ich mich nicht vermessen oder verrechnet habe komme ich auf ganze 4'300 cm3 für beide Töpfe zusammen! Das sind dann gerade mal 36% des empfohlenen Volumens. Mich wundert, dass das überhaupt noch fährt.....

Fäbu
28.07.2009, 13:52
pfeffi, uiui, habe ich ein so schlechtes erinnerungsvermögen.... :D

Fäbu
28.07.2009, 14:00
Wyser

steht da welches Volumen?
aussenhülle oder das volumen des assorbsions rohr?

gruss

blackhotchilibuell
28.07.2009, 14:28
Wyser

steht da welches Volumen?
aussenhülle oder das volumen des assorbsions rohr?

gruss


faebu...hör auf zu trinken :food: ...schon dienstag und immer noch blau?

meiner hat dann wohl auch so um die 4'000 - 5'000 cm³ .... dat blöst aber alles gleich durch: 2-1-2 ... damit kann ich strasse fegen gehen.
ich könnte ihn auch als fernrohr benutzen, wenn da nicht die abzweigenden endrohre wären.

Fäbu
28.07.2009, 14:34
nachtschicht halt... bin gerade aufgestanden, nach knappen 6stündchen schlaf...
mein gehirn habe ich noch im bett.