Winterloch, Forumsmüdigkeit, Forums-Usability?

  • Danke fürs positive Feedback.


    Mittlerweile habe ich die erst mal nur wasserstrahlgeschnittenen Streben bekommen und anprobiert.. Sieht schon ganz gut aus. Noch etwas feilen hier und da, aber die Grundform passt prima.


    Da es unter dem neuen Heck dann etwas enger zugeht brauchts auch da noch ein paar Lösungen. Der Öltank bleibt erst mal wie er ist. Ist ja Plaste und schwarz, das sollte nicht so ins Auge fallen. Wichtiger sind mir da erst mal diverse Leitungen/Schläuche die vorher großzügig verdeckt wurden.

    Von Rechts, hier sieht man auch gut das alte Bremsgeraffel, das kommt weg.

    40587123bo.jpg


    Das ganze von Links

    40587124xn.jpg


    und von Hinten, da sieht man schon ganz gut, das es deutlich schlanker wird. Obwohl es an der breitesten Stelle gerade mal 30mm weniger sind.


    40587125jc.jpg


    Aus der E-Bucht habe ich dann noch eine passendes Set für die Bremsleitung gefunden, Stahlflex mit Bremslichtschalter und einen schönen Behälter statt des Original Schlauch/Behälter Equipments, alles mit ABE. Sieht deutlich schicker aus und das räumt dann schon gewaltig. Muss jetzt nur noch sehen, was ich mit dem fetten Entlüftungsschlauch aus dem Primär mache.

    40587132pd.jpg


    Weiter gehts dann mit dem Nummernschildhalter und zurückgesetzten Rücklicht, erst mal grob angepasst. Durch die neue Position bekomme ich sogar fast den vorgeschrieben Nummernschildwinkel hin... na ja fast, ein bischen Outlaw darf ja noch sein.


    40587133mc.jpg


    Nun muss ich noch den Angle Bank Sensor neu beheimaten, da das Anschußteil weit nach unten rauskommt. Den sezte ich wohl an die Position wo der Bremsbehälter war, da hab ich jetzt Platz... stay tuned.


    Gruß Claus

    V2´s are always rockin´ the bones...

  • So, mal ein Update. Hat etwas gedauert, etwas Zeitmangel und die Kleinigkeiten halten schon mal mehr auf als das große Ganze....


    Habe nach den Anpassungsarbeiten der Träger dann den Datensatz überarbeitet und die Halter fertigfräsen lassen. Das empfohlenen Material hat zwar gute Festigkeit und ist sehr gut Wetterbeständig, sollte auch gut zu fräsen sein... na geht so. Das sah dann so aus:

    40776359ta.jpg


    Zwischen die Träger sollte eine Wanne, die hab ich aus dem Originalteil ausgesägt.

    40776370ey.jpg


    und leicht modifiziert eingepasst. Später habe ich hinten noch eine Rundung reingebracht mittels Rohr und Heißluftgebläse.

    40776390cp.jpg


    Danach war ein neuer Sicherungskasten nötig. Was dabei positiv war, nach Zerlegen des Originals stellte sich heraus das er aus zwei Einheiten besteht. dafür habe ich ein neues Gehäuse gebaut und an den Original löchern befestigt

    40776393fo.jpg


    Da ich meine alten nicht LED Blinker behalten wollte, mussten für die Befestigung des Nummernschild-/Rücklichthalters die alten Anschraubadapter in Länger gebaut werden. Da tut die gute alte Drehbank mal wieder Ihren Dienst. Der Nummernschlidträger ist recht robust und wird damit auch verschraubt. Beim Reisen wird am Ausleger der Speedbag festgemacht, das soll halten.

    40776396xe.jpg


    So, nun mal Alles in Zusammengebaut.... passt. Poliert hab ich auch schon etwas, das wird aber definitiv nicht meine Lieblingsbeschäftigung.

    40776401dc.jpg


    Und zum Vergleich...Original und Fälschung

    40776409tc.jpg

    Und so sieht das nun unter der Sitzbank aus, den Angle Bank Sensor versetzt, Sitzbankschloss neu beheimatet und die Verkabelung fertiggestellt

    40776411mh.jpg


    Und von unten siehts auch ganz sauber aus.

    40776412dy.jpg

    Denke im Laufe der nächsten Woche wird alles fertig sein, dann gibt es noch ein paar Bilder.


    Gruß Claus

    V2´s are always rockin´ the bones...

  • So nun isset fertig.


    @ Heiko: Ja der kleine Auspuff war wirklich schön und ich hatte mir soooo viel Mühe gegeben den ordentlich zu verlegen, leider wollte das ganze Abgas einfach nicht dadurch. Mist, die ganze Arbeit umsonst….


    Aber vor der Fertigstellung stand ja noch das erste starten des revidierten Motors an, ein heiliger Moment.


    Also alles vorbereitet, den frischen goldenen Lebensaft eingefüllt, neue Kerzen rein, die frischgeladene Batterie eingebaut, Bremsenreiniger zum Anfüttern bereitgestellt, das Bier für danach… Nur noch den Tank dran, Schlauch angeschlossen, mmmh der Bezinhahn will nicht, mit sanftem Druck… aahhh geht doch. So nun den Schlüssel rein, Zündung an…… wieso riecht das so nach Sprit, oh eine Lache. Bestimmt nur der Schlauch, schnell die Schelle nachziehen… nee leider nicht, Benzinhahn undicht. Na egal, davon lasse ich mich doch nicht aufhalten, Lappen drunter!


    Also noch mal, Zündung an. Mit leicht zittrigen Findern den Startknopf gedrückt…….RRRRRRKlacker, KlackerRRRRRR…… Batterie verreckt, Feierabend!!

    Das Erfolgsbier musste dann als Frustbier dienen, och Manno!


    Zweiter Versuch.

    Neuer Benzinhahn montiert, prima alles dicht, Sprit liegt am Vergaser an, na geht doch.

    Neue Batterie rein und angeschlossen, so, nur mal gucken ob sie sich jetzt rührt. Zündung an, zarte Berührung des Starterknopfes…… und der Bock läuft sofort!

    Ja wie jetzt, einfach so?? Kein Prozedere, kein Anfüttern, kein Einstellen, kein Justieren, nix!

    Ich fühlte mich um den erhabenen Moment des ersten Starts betrogen, das kann doch nicht so einfach sein, wo bleibt denn da die Spannung??


    Jedenfalls danke an den Herrn Lackinger, für hervorragende Arbeit und perfekte erste Einstellung.

    Das Gerät läuft so schön, ich freu mich!! Darauf jetzt ein Bier, Prost.


    Zum Abschluss noch ein paar Bilder in stimmungsvoller Abendsonne.


    Ein paar Kleinigkeiten werden nun noch gemacht, aber erst mal TÜV drauf und dann auf die Strasse, einfahren.

    Aber erst wenn der Winter wieder vorbei ist, schneit gerade draußen.


    Gruß Claus


    40925082pf.jpg


    40925084of.jpg


    40925085eu.jpg


    40925089wi.jpg

    V2´s are always rockin´ the bones...

  • Schöne Geschichte.

    Ja, es ist seltsam wenn man einiges umbaut, dann auf den Knopf drückt und sie läuft einfach.
    Das will man dann gar nicht so recht glauben.


    Aber schön, dass es einfach so einfach war.


    Viel Glück beim TÜV!

    Carving macht vor allem im Sommer Spass.
    #whereibuymystuff

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!