Neuling aus dem Dreiländereck

  • Ich will mich mal kurz vorstellen, fahr seit 11 Jahren Moped, bin wohl mit 50 ein Späteinsteiger , dafür macht es um so mehr Spass.

    Ich hab ein Buell XB9SX BJ.2005 im Internet gefunden mit realistischen 1100km :love: , bisher hab ich wenn ich ehrlich wenig mit Buell befasst, eher das eine oder andere gelesen...

    der Verkäufer macht neue Reifen und TÜV.... im Preis inbegriffen :) , meine Frage an die Profis was sollte ich noch beachten, damit ich das Baby meins Nennen darf.

    Über konstruktive Antworten freue ich mich und DANKE . die Linke zum Gruße badisch

  • Dass man nach der Zeit die Flüssigkeiten neu macht um Standschäden zu vermeiden dürfte klar sein.


    Auch ein frischer TPS Reset wäre sicher hilfreich - und das am besten mit warmem Motor gemacht BEVOR du selbst eine Probefahrt machst.
    Ansonsten sehe ich die Gefahr, dass sie ohne anderen Grund hoppelt/bockt und du keine Möglichkeit hast, auf andere mögliche Schäden zu schauen - und zudem auch keinen Spass haben wirst.


    Das mal so meine 2 Cents - wenn sie technisch immer noch in Ordnung ist...

    Carving macht vor allem im Sommer Spass.
    #whereibuymystuff

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!