Close

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52
  1. #31
    Buellowner Hebebühnepolierer Avatar von luge
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    am Rhein
    Alter
    58
    Beiträge
    3.317
    Wie maddin schreibt, würde ich auf dem fehlerpfad Zündung bleiben.
    Auch würde ich mir die Verkabelung des ecm im Heck von der Isolierung her anschauen. Das war eine Fehlerquelle bei mir, nur zu erkennen wenn man das ecm demontiert und den kabelsalat auch mal von unten anschaut.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
    ... ɟdoʞ lɐɯ ɹǝpǝıʍ ʇɥǝʇs sǝllɐ pun

  2. #32
    Neuer Benutzer Autobahnabkürzer Avatar von Rame
    Registriert seit
    02.03.2018
    Beiträge
    14
    Hallo und "HILFE"

    hat ne Weile gedauert, bis der TPS-Sensor angekommen ist.
    Vor 3 Tagen eingebaut, Probefahrt gemacht aber leider keine großartige Verbesserung bemerkbar.
    Bei kalten Motor bei Konstantfahrt oder leichter Beschleunigung im Drehzahlbereich 2500-3500 extrem unruhig mit Zündaussetzer (Temperatursensor ist neu).
    Bei warmen Motor in diesen Drehzahlbereich nur noch sehr fein spürbar (eher kratzig, würde sagen eher gute Gasannahme als sehr gute).
    Lt. Bedienungsanleitung ECM-Spy V.1.12.27 soll die Kaltstartanreicherung bei 100% liegen?????????????
    Die Kaltstartanreicherung liegt bei meiner Buell XB12s Bj. 05.2007 bei kalten Motor bei 168% (Luftkorrektur 103% // AFV: 94,7% // TPS-Werte: Grad: 6,0°, 7,1% und 0,78Volt) bei warmgefahrenen Motor bei 120,8% (Luftkorrektur 100% // AFV: 94,5% // TPS-Werte: Grad: 6,5°, 7,5% und 0,8Volt ).
    ECM Werte kalter Motor.jpg
    ECM Werte warmer Motor.jpg
    Wen ich die Kaltstartanreicherung abfrage, kommt folgendes:
    °C %
    -10 160
    22 120
    65 107
    130 102
    160 100
    245 97
    260 110
    bei welcher Temperatur soll die Kaltanreicherung 100% haben?
    kalter Motor.jpgwarmer Motor.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Rame (10.09.2018 um 13:28 Uhr) Grund: hinzufügen

  3. #33
    Buellowner Forengott Avatar von Töfflibueb
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Daheim
    Alter
    57
    Beiträge
    2.069
    Meine Tabelle. Die Kaltstartanreicherung muss bei 160 Grad 100% haben weil dort die Bildung vom AFV anfängt und durch einen Wert, der von 100 abweicht, beeinflusst würde. Dass Ganze ist eine Kurve und die ist sehr empfindlich. Wenn sie ruckt und spotzt ist sie zu mager, wenn sie stottert zu fett. Das Konstantfahrruckeln geht nie ganz weg, in bestimmten Drehzahlbereichen und praktisch ohne Last ist es am ausgeprägtesten. Hast Du mal einen anderen Buellfahrer mit Deiner Maschine fahren lassen? Der könnte Dir sagen ob und wieweit das normal ist.


    Gesendet von meinem C-64 mit Blubberbuns 4.03
    Geändert von Töfflibueb (12.09.2018 um 11:04 Uhr)
    Weltmeister im synchron-Klippenspringen 2015

    In dubio Prosecco!

  4. #34
    Neuer Benutzer Autobahnabkürzer Avatar von Rame
    Registriert seit
    02.03.2018
    Beiträge
    14
    Nein, jemand anders ist mit meiner Buell noch nicht gefahren.
    Bei kalten Motor ist es aber extrem, kann keinesfalls normal sein.
    Richtig häftige Aussetzer.
    Dreht man das Gas sachte bis ca. 2500 U/min auf gibt es keine Probleme.
    Bei warmen Motor ist dann auch nichts nennenswertes mehr.
    Kann es sein, das die Lambdasonde defekt ist und falsche Werte meldet?
    Der Temperatursensor ist bereits neu.
    Hab die Sonde mal abgesteckt und probiert, es kommt keine Fehlermeldung übers ECM-Spy oder die Bord-Kontrolllampe egal ob die Lambdasonde an.- oder abgeschlossen ist?????????

  5. #35
    Buellowner Forengott Avatar von Töfflibueb
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Daheim
    Alter
    57
    Beiträge
    2.069
    Nicht blindlings rumexperimentieren! Wenn die Lambda lange genug ausgesteckt war kommt der "Lambda allways lean or inactiv" Fehler. Du kannst das natürlich auch schneller haben. Mach einen Kurzschluss, der Fehler kommt sofort.
    Die Probleme in der Warmlaufphase kommen mit grösster Wahrscheinlichkeit von der Kaltstartanreicherung.
    Setz mal meine Tabellenwerte ein und schau was passiert.
    Weltmeister im synchron-Klippenspringen 2015

    In dubio Prosecco!

  6. #36
    Neuer Benutzer Autobahnabkürzer Avatar von Rame
    Registriert seit
    02.03.2018
    Beiträge
    14
    Das ist meine Tabelle.
    Kaltstatanreicherung.jpg
    Das währ bei deiner Tabelle die: Startup Corr.
    Währ schon ein großer Unterschied!

  7. #37
    Buellowner Forengott Avatar von Töfflibueb
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Daheim
    Alter
    57
    Beiträge
    2.069
    Das ist der alte Spy, mit dem kannst Du die "Startup Corr." gar nicht verändern. Aber die Kaltstartanreicherung, die heisst im meinem Screenshot "Warmup Corr.", die muss Du übernehmen. Kennst Du Dich aus mit dem alten Spy? Mach eine Kopie von Deinen Eepromdaten BEVOR Du etwas veränderst. Dann kannst Du jederzeit zurück.
    Weltmeister im synchron-Klippenspringen 2015

    In dubio Prosecco!

  8. #38
    Neuer Benutzer Autobahnabkürzer Avatar von Rame
    Registriert seit
    02.03.2018
    Beiträge
    14
    so richtig kenne ich mich nicht aus.
    Kann ich die Daten überschreiben und an das ECM senden (speichern)???
    Wen ich die alten Daten notiere kann ich die ja wieder zurücksetzen, funktioniert das?

  9. #39
    Erfahrener Benutzer Ständigaufdieschnauzefaller Avatar von gunter
    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    205
    Die Temperatursensoren haben eine erlaubte Toleranz von +/- 10%. Das ist deutlich mehr, als die beiden Kurven voneinander abweichen.

  10. #40
    Buellowner Forengott Avatar von Töfflibueb
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Daheim
    Alter
    57
    Beiträge
    2.069
    Zitat Zitat von gunter Beitrag anzeigen
    Die Temperatursensoren haben eine erlaubte Toleranz von +/- 10%. Das ist deutlich mehr, als die beiden Kurven voneinander abweichen.
    Da Du nicht genau weisst wo Dein Sensor liegt, kann bereits eine Abweichung von 1% signifikante Auswirkungen haben. Die +-10% sind auf OEM Ausstattung bezogen. Ein anderer Topf z.B. kann ohne weiteres ausserhalb dieser Bandbreite liegen. Wie auch Immer: Du darfst gerne mal mit meiner 12er fahren, mit der Originaltabelle und der modifizierten und wenn Du dann immer noch der Meinung bist, alles unter 10% Abweichung sei placebo, solltest Du mit Deinem Arzt oder Apotheker sprechen.
    Geändert von Töfflibueb (17.09.2018 um 17:03 Uhr)
    Weltmeister im synchron-Klippenspringen 2015

    In dubio Prosecco!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •