Close

Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 139
  1. #101
    Buellowner Forengott Avatar von Töfflibueb
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Daheim
    Alter
    58
    Beiträge
    2.149
    Man könnte allerhand wenn man denn wollte.
    Das wären etwa 1440.- Sfr. so gesehen ein fairer Preis. ABER Dann kommt Fracht, Zoll und Mwst. Alles in allem über 2'000.- ! Garantie wird er keine mehr haben, also noch ein gewisses Risiko.
    Nein, das lohnt sich nicht mehr. Für einen Tausender mehr bekommst Du eine ganze 9er hier in der Schweiz.
    Weltmeister im synchron-Klippenspringen 2015

    In dubio Prosecco!

  2. #102
    Buellowner Forengott Avatar von Töfflibueb
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Daheim
    Alter
    58
    Beiträge
    2.149
    So, fertig! Baum kann kommen.

    Gesendet von meinem C-64 mit Blubberbuns 4.03
    Weltmeister im synchron-Klippenspringen 2015

    In dubio Prosecco!

  3. #103
    Buellowner Hebebühnepolierer Avatar von luge
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    am Rhein
    Alter
    59
    Beiträge
    3.402
    Lichterkette dran, fertig Baum. Merry Xmas to all


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
    ... ɟdoʞ lɐɯ ɹǝpǝıʍ ʇɥǝʇs sǝllɐ pun

  4. #104
    Buellowner Fremdesättelabtrockner Avatar von Agusta
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Vitudurum, 439 m ü. M
    Alter
    62
    Beiträge
    1.496
    Ja, mit viel Vorstellungskraft würde jetzt ein Meter Schnee liegen, wenns den schneien würde


    Herzlich grüsst Agusta
    Herzlich grüsst euch

    Agusta

  5. #105
    Buellowner Schwarzestrichezieher Avatar von phipu
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    3110
    Alter
    37
    Beiträge
    1.286
    Habe am 31. die Garage aufräumen müssen um die Langlaufski zu wachsen...
    naja und wenn mann dann die Sachen eh in den Fingern hat, dachte ich mir anstelle von A nach B zu verfrachten baue ich es halt wieder ein paar Teile zusammen...Die Buells stehen jetzt wieder auf eigenen Füssen - Ziel erreicht!

    Warum hole ich Euch ins Boot?

    Vor Jahren hatte ich meinen ZTL-2 Bremssattel weiss lackiert (Folia-Tec) und danach nochmal abgeschliffen und zum Lackierer gegeben.
    Nun blättert zum einen der Lack ab, zum anderen ist das Weiss teilweise verfärbt. Ich weiss noch, dass das Befüllen/Entlüften mit Handmitteln recht mühsam war, darum frage ich mal Euch nach der Meinung:

    - So sein lassen oder neu einfärben?
    - Wenn neu einfärben, wieder weiss oder andere Farbe?
    - Welche Farbe würdet Ihr empfehlen? Mir schwebt schwarz vor, rot finde ich fast zu Grell zur weissen Felge.
    - Wem kann man so etwas geben, damit es anständig gemacht wird? Die Panscherei mit Bremsflüssigkeit macht mich nicht so an. Zudem stelle ich mir die Frage ob man das allenfalls sandstrahlen lässt? Im Anschluss Pulverbeschichten oder lackieren?

    WhatsApp Image 2019-01-02 at 19.58.45.jpg

    WhatsApp Image 2019-01-02 at 19.59.21.jpg

    Im Voraus Danke für Eure Ratschläge!
    Geändert von phipu (02.01.2019 um 20:21 Uhr) Grund: Bilder zugefügt

  6. #106
    Buellowner Schwarzestrichezieher Avatar von phipu
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    3110
    Alter
    37
    Beiträge
    1.286
    Beim Aufräumen ist mir noch folgendes Teil unter gekommen:

    WhatsApp Image 2019-01-02 at 19.41.39.jpg

    WhatsApp Image 2019-01-02 at 19.43.44.jpg

    Aussendurchmesser knapp 28mm
    Innendurchmesser etwas mehr als 24 mm
    die eine Seite scheint metallisch zu glänzen, die andere Seite weist eine Art Absatz am Ring auf - irgendeine Art Dichtring oder Abschlussring?
    Ich habe keinen Schimmer wo der fehlen könnte:
    - Vorder- und Hinterrad waren ausgebaut (passt hier vom Durchmesser her aber nicht)
    - Primärdeckel war runter, gehört aber m.M. nach nicht zur Schaltwelle und weiss auch sonst nicht wo her

    Hat jemand ne Idee?
    Geändert von phipu (02.01.2019 um 20:22 Uhr)

  7. #107
    Buellowner Hebebühnepolierer Avatar von luge
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    am Rhein
    Alter
    59
    Beiträge
    3.402
    Zitat Zitat von phipu Beitrag anzeigen
    Habe am 31. die Garage aufräumen müssen um die Langlaufski zu wachsen...
    naja und wenn mann dann die Sachen eh in den Fingern hat, dachte ich mir anstelle von A nach B zu verfrachten baue ich es halt wieder ein paar Teile zusammen...Die Buells stehen jetzt wieder auf eigenen Füssen - Ziel erreicht!

    Warum hole ich Euch ins Boot?

    Vor Jahren hatte ich meinen ZTL-2 Bremssattel weiss lackiert (Folia-Tec) und danach nochmal abgeschliffen und zum Lackierer gegeben.
    Nun blättert zum einen der Lack ab, zum anderen ist das Weiss teilweise verfärbt. Ich weiss noch, dass das Befüllen/Entlüften mit Handmitteln recht mühsam war, darum frage ich mal Euch nach der Meinung:

    - So sein lassen oder neu einfärben?
    - Wenn neu einfärben, wieder weiss oder andere Farbe?
    - Welche Farbe würdet Ihr empfehlen? Mir schwebt schwarz vor, rot finde ich fast zu Grell zur weissen Felge.
    - Wem kann man so etwas geben, damit es anständig gemacht wird? Die Panscherei mit Bremsflüssigkeit macht mich nicht so an. Zudem stelle ich mir die Frage ob man das allenfalls sandstrahlen lässt? Im Anschluss Pulverbeschichten oder lackieren?

    WhatsApp Image 2019-01-02 at 19.58.45.jpg

    WhatsApp Image 2019-01-02 at 19.59.21.jpg

    Im Voraus Danke für Eure Ratschläge!
    Ich würde nicht noch mehr Farbschichten auftragen, der Sattel wird im Betrieb noch heisser. Wenn ich richtig verstanden habe, dann sind schon drei Schichten Lack ohne Grundierung drauf. Die Gelb-Verfärbung zeigt schon an, wo es zu heiss für Farbpigmente ist.
    Weiss und Hochtemperaturbeständigkeit gibt es meiner Meinung nach nicht wirklich. Das Foliatec-Zeug geht nur bis 300 Grad und gehört ungeöffnet in die Entsorgung. VHT bietet Mattweiss bis 700 Grad, angesichts des Bremsstaubs ist matt natürlich ideal. Ich empfehle daher ein warmes Ulmer Feuriggrau in RAL 9005. Gibt es bis 1200 Grad. Die alten Schichten würde ich runter machen, mit Sandstrahlen wäre ich vorsichtig. Glasperlen und Quarzsand haben is an Bremssystemen verloren. Wenn es richtig abtragen muss, dann sind schnell Funktionsflächen hinüber. Richtig abgedichtet oder abgedeckt bekommt man das nicht. Ich würde chemisch entlacken (lassen). Evtl. geht es ja auch mit ausreichend Bremsflüssigkeit. Greift auch an, dauert nur ein wenig. Alte Bremsflüssigkeit hätte ich zwei Liter da.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
    ... ɟdoʞ lɐɯ ɹǝpǝıʍ ʇɥǝʇs sǝllɐ pun

  8. #108
    Buellowner Schwarzestrichezieher Avatar von phipu
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    3110
    Alter
    37
    Beiträge
    1.286
    Danke Luge - hatte mir das schon fast gedacht mit der Empfehlung für schwarz .
    Ich vermute dass der Lackierer damals ganz normalen weissen Lack genommen hat.
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht weiss was ich mit dem Foliatec Zeugs gemacht habe, ob ich den fertig gepinselt oder nach wenigen Strichen befunden habe, da das in erwartetem Resultat nicht pinselbar war. Ich meine aber, dass ich es nochmal entfernt habe. wenn ich mich recht entsinne und die Oberfläche genauer ansehe würde ich sagen dass nur eine Lackschicht drauf ist.
    Also müsste ich die Bremsflüssigkeit raus machen und dann zum chemisch entlacken - oder bei Dir vorbei kommen und das Dingens dann zwei Wochen in Bremsflüssigkeit einlegen...

    Allgemeinfrage:
    Ich hatte den ganzen Sattel damals vollständig zerlegt, inkl. Kolben usw. brauchts das wirklich oder kann man den auch zusammen lassen?
    Gibts jemand der einem so nen Bremssattel zerlegt, so dass er zum Lackierer kann und danach wieder sauber "revidiert" zusammensetzt? Und das zu annehmbaren Preisen? Mir hat das beim letzten mal wirklich gereicht.

    Ergänzung zur Gelbverfärbung:
    Die sieht man hier nicht richtig, hat man besser im ausgebauten Zustand gesehen, war im Bereich zwischen den Befestigungspunkten.
    Was man auf den Bildern sieht ist mehrheitlich Dreck - zum Putzen war mir zu kalt
    Geändert von phipu (02.01.2019 um 21:13 Uhr)

  9. #109
    Buellowner Hebebühnepolierer Avatar von luge
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    am Rhein
    Alter
    59
    Beiträge
    3.402
    Für das bisschen Sattel braucht es doch keinen Lackierer . Entfetten,
    Dose VHT und fertig ist der Lack. Hohlschraube und Entlüftung gleich mit lackieren. Erst danach durch was Gescheites ersetzen. Spart ankleben und abdecken. Gilt auch für Bremskolben und Dichtungen.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
    ... ɟdoʞ lɐɯ ɹǝpǝıʍ ʇɥǝʇs sǝllɐ pun

  10. #110
    Buellowner Blinddarmselbstentferner Avatar von SuperTTimmi
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    Agglomeration Bern
    Alter
    49
    Beiträge
    1.587
    Dreck? An deiner Buell, @phipu?
    Carving macht vor allem im Sommer Spass.
    #whereibuymystuff

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •