Close

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
  1. #1
    Buellowner Forengott Avatar von Töfflibueb
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Daheim
    Alter
    58
    Beiträge
    2.134

    Onkel Erich macht auf Stromer

    Wie alt ist Onkel Erich eigentlich?
    Vielleicht ist er ja dement?
    https://www.msn.com/de-ch/autos/nach...cid=spartanntp
    Weltmeister im synchron-Klippenspringen 2015

    In dubio Prosecco!

  2. #2
    Buellowner Schwarzestrichezieher Avatar von phipu
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    3110
    Alter
    37
    Beiträge
    1.285
    Erik ist 68 Jahre alt und wird am 2.April 69. Wenn Du heute ein Kärtli schreibst und abschickst sollte es noch rechtzeitig ankommen.

    Wiso Dement?

    Für eine m.M. nach schöne Fuell müsste man das Mopped einfach am Heck ein wenig anlupfen, dann würde Sie einer XB schon recht ähneln.
    Die Front auf Naked umgerüstet, die ZTL Bremsanlage dran. Wäre für meinen hauptsächlichen Einsatzzweck wohl sogar ausreichend...

    Ein Elektromopped zu haben bedeutet ja nicht, dass man die anderen hergeben muss - Du telefonierst ja sicher auch mit einem Smartphone. Irgendwo habe ich gelesen, dass man mit der Zeit gehen soll, weil man ansonsten mit der Zeit gehen wird...Man muss ja nicht alles neue oder andere immer gleich verteufeln. Je mehr Menschen mit Strom fahren, desto mehr Sprit bleibt für Dich.
    Geändert von phipu (06.03.2019 um 10:56 Uhr)

  3. #3
    Buellowner Forengott Avatar von Töfflibueb
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Daheim
    Alter
    58
    Beiträge
    2.134
    Also mal ehrlich, das Ding sieht aus wie ein Kompostsammelbehälter auf Rädli.
    Und wo sind die Prinzipen der Massenzentralisierung geblieben?
    Trittbrettfahren auf diesem E-Mobilitäts-Zug?
    Vielleicht ist er gar nicht dement sondern wir haben ihn einfach überschätzt.
    Weltmeister im synchron-Klippenspringen 2015

    In dubio Prosecco!

  4. #4
    Buellowner Forengott Avatar von Töfflibueb
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Daheim
    Alter
    58
    Beiträge
    2.134
    Zitat Zitat von phipu Beitrag anzeigen
    E
    Ein Elektromopped zu haben bedeutet ja nicht, dass man die anderen hergeben muss - Du telefonierst ja sicher auch mit einem Smartphone. Irgendwo habe ich gelesen, dass man mit der Zeit gehen soll, weil man ansonsten mit der Zeit gehen wird...Man muss ja nicht alles neue oder andere immer gleich verteufeln. Je mehr Menschen mit Strom fahren, desto mehr Sprit bleibt für Dich.
    Weil ich ein Smartfon nutze habe ich mein altes Wählscheibentelefon behalten? Ich verstehe nicht was Du sagen willst.
    Ich verteufle gar nichts. Ich finde das Design scheisse und mir fehlt das Futuristische welches Onkel Erich eigentlich auszeichnete. Neue Wege gehen, das wars und was er da bringt ist Trittbrettfahren.
    Weltmeister im synchron-Klippenspringen 2015

    In dubio Prosecco!

  5. #5
    Buellowner Schwarzestrichezieher Avatar von phipu
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    3110
    Alter
    37
    Beiträge
    1.285
    Mein Kompostsammelbehälter ist viereckig und grün. Wenn ich da Räder dran mache sieht es deutlich anders aus.
    Zur Massenzentralisierung: Scheinbar soll das Ding einen sehr niedrigen Schwerpunkt haben, wegen den Akkus. Und was ist denn sonst noch an Masse da? Der Hinterradmotor...OK, wäre interessant wie sich der verhält da hinten, aber immerhin ist es sicher leichter als Motor und Felge separat zu verbauen.
    Ich finde da sind gegenüber anderen E-Motorrädern interessante Elemente vorgesehen. Und entgegen der Johammer sieht die Fuell wenigstens nach Motorrad und nicht nach Languste aus.

    Was mich interessiert ist die recht flach stehende Gabel (warum), ob die Einzelbremsscheibe in Kombination mit dem Motor hinten als alleinige Bremse ausreichend ist, ob das Heck nicht gerade auf dem Hinterrad aufsitzt (spätestens wenn der Sozius aufsitzt), ob die Motorisierung für "unparalleled driving pleasure" wirklich ausreicht, wie gross die Reichweite ist, wie die Sitzposition ist, ob die Rasten andauernd am Boden schleifen etc.

    Lass ihn doch im Alter noch ein bisschen Hobby betreiben. Andere hocken im Park auf die Bank und versauern.
    Man könnte fast meinen Du fühlst Dich angegriffen oder willst so etwas verbieten.
    Ich verstehe garnicht wieso man da persönlich werden muss.
    Du kannst ja auch einfach schreiben dass Dir das nicht gefällt (denn interessieren scheint es Dich ja doch...).

  6. #6
    Buellowner Schwarzestrichezieher Avatar von phipu
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    3110
    Alter
    37
    Beiträge
    1.285
    Zitat Zitat von Töfflibueb Beitrag anzeigen
    Weil ich ein Smartfon nutze habe ich mein altes Wählscheibentelefon behalten? Ich verstehe nicht was Du sagen willst.
    Ich verteufle gar nichts. Ich finde das Design scheisse und mir fehlt das Futuristische welches Onkel Erich eigentlich auszeichnete. Neue Wege gehen, das wars und was er da bringt ist Trittbrettfahren.
    Du telefonierst ja sicher auch mit einem Smartphone und nicht mehr mit einem Wählscheibentelefon.

    Wo war Erik futuristisch? Nirgends, sonst hätte er ein selbstfahrendes Motorrad entwickelt oder so eins wie von Honda, das selber die Balance hält oder was weis ich für nen Scheiss.
    M.M. nach war er innovativ. Ich finde den Radmotor innovativ - den sieht man noch nicht so oft. Über den Rest kann man nur spekulieren.
    Zero-Motorräder sehen aus wie herkömmliche und haben anstelle dem Verbrenner halt einen E-Motor - wow, sehr innovativ.
    Wieso ist das gezeigte nicht innovativ? Du siehst ein Bild und Kannst das sofort beurteilen?

  7. #7
    Buellowner Forengott Avatar von Töfflibueb
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Daheim
    Alter
    58
    Beiträge
    2.134
    Wenn Du Deine XB mal genauer anschaust wirst Du merken dass so ziemlich alles daran futuristisch ist, ausser dem Motor. Und das ist gut so.
    Der Radnabenmotor ist nichts neues. Es gab bereits E-Bikes die hatten zwei. Vorne und hinten einen.
    Egal. Wir sind nicht gleicher Meinung. Dir gefällts, mir nicht. Lassen wir's dabei.
    Weltmeister im synchron-Klippenspringen 2015

    In dubio Prosecco!

  8. #8
    Buellowner Fremdesättelabtrockner Avatar von Agusta
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Vitudurum, 439 m ü. M
    Alter
    62
    Beiträge
    1.494
    Ich finds schon ein wenig gewöhnungsbedürftig das Ding...
    Irgendwie zu flächig, aber er findet sicher Käufer die auf sowas stehen.


    Herzlich grüsst Agusta
    Herzlich grüsst euch

    Agusta

  9. #9
    Buellowner Jethelmfahrer Avatar von ziploader
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Bern
    Beiträge
    1.140
    Momentan glaubt jeder, dass er was elektrisches bauen muss. Siehe HD.
    Bis man sowas wirklich auf Strecke fahren kann dauert noch Jahre.
    cu
    Marcus
    ---
    4 Zylinder ?! - Das sind doch zwei Motoren, oder ?

  10. #10
    Buellowner Schwarzestrichezieher Avatar von phipu
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    3110
    Alter
    37
    Beiträge
    1.285
    Zitat Zitat von Töfflibueb Beitrag anzeigen
    Wenn Du Deine XB mal genauer anschaust wirst Du merken dass so ziemlich alles daran futuristisch ist, ausser dem Motor. Und das ist gut so.
    Der Radnabenmotor ist nichts neues. Es gab bereits E-Bikes die hatten zwei. Vorne und hinten einen.
    Egal. Wir sind nicht gleicher Meinung. Dir gefällts, mir nicht. Lassen wir's dabei.
    Mooooooment, dass es mir gefällt habe ich nicht gesagt. Ich würds jetzt aber nicht mit nem Kompostbehälter auf Rädern vergleichen und den guten Mann der eine Demenzdiagnose stellen oder auf sein Alter anspielen. Ich bin aber auch nicht einer der die E-Mobilität verteufelt. Auch hätte ich in Lerici nicht lauthals mein Geld zurückgefordert.
    Generell hat mich am meisten die persönliche Note in Deinem ersten Post gestört, der Anonymität des WWW sei Dank (vermutlich)!

    Trotz allem würde mich mal interessieren was an einer XB so futuristisch ist (oder war zum Markteintritt).
    - ZTL-Bremse? Einzelscheibe gab es schon früher , die Perimeterausführung mit asysmetrischer Felge war neu (mir zumindest). Aber es gab ja schon einige, die auf Doppelscheibe umgebaut haben weils nicht genügend bremst...nennt man das dann futuristisch?
    - Tank im Rahmen - Ok war neu (mir zumindest)
    - Öl in der Schwinge - Ok, auch neu (mir zumindest)
    - Under-Engine Auspuff - gabs schon bei den RR
    - Klappensteuerung - keine Ahnung ob das damals neu war
    - Ok, vielleicht noch die entkoppelte Aufhängung des Motors
    - Lüfter im Rahmen - OK, das ist extrem futuristisch!
    - Durchgefärbter Kunststoff...Tranlucent...?

    Irgendwie fehlt mir da noch der genaue Bezug zum Wort "Alles" (ausser dem Motor) aus Deinem letzten Beitrag.
    Würde mich freuen da von Dir noch Input zu bekommen, denn ich bin technisch leider nicht so versiert und ausserdem fing mein Motorrad-Leben wohl etwas später als Deines. Vielleicht habe ich drum keinen guten Vergleich für die futuristischen Elemente der XB.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •