Close

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von CrazyBuell
    Registriert seit
    19.12.2019
    Alter
    33
    Beiträge
    4

    Daumen hoch Verkaufe XB12S Custom

    Hallo zusammen

    Ich schreibe euch hier, da ich meine Buell am liebsten an einen Fan abgeben möchte. Seit mehr als 2 Jahren studiere ich an einem Verkauf herum, weil ich die letzten Jahre immer weniger als 500km pro Jahr gefahren bin. Die Prioritäten haben sich einfach geändert mit der Zeit. Aus diesem Grund ist es mir wichtig jemanden zu finden, der/die das Aussergewöhnliche sucht. Somit wird das Bike wieder bewegt wie es sein sollte!

    Das Bike ist eingelöst und stand immer abgedeckt bei mir in der Tiefgarage.
    Es hat aktuell 9900 km auf dem Tacho und wurde nie im Regen, sondern nur bei 200% Sonnenschein gefahren.
    Mehr Details im Inserat:
    Link zum Inserat

    Und bei Fragen oder Besichtigung einfach anrufen, ich erkläre gerne die ganze Geschichte

    Beste Grüsse, Tobias

    0.jpg

  2. #2
    Buellowner Hebebühnepolierer Avatar von Zweinullzwei
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Zürich
    Alter
    45
    Beiträge
    2.887
    Sorry, aber der Neupreis ist ja wohl exorbitant zu hoch. Der Preis den du veranschlagt hast ist ja fast der Neupreis. Der Umbau ist Geschmacksache und wird dir niemand bezahlen.
    Wer hat diesen Umbau gemacht ? Was rechtfertigt diesen Neupreis ?
    Vergleichbares geht für Glückliche 6000.- über den Tisch. Aber du darfst natürlich verlangen was du willst.

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von CrazyBuell
    Registriert seit
    19.12.2019
    Alter
    33
    Beiträge
    4
    Bin um alle Inputs dankbar.
    Und genau für die Geschmackssache suche ich einen Fan, dem das richtig gut gefällt
    Der Neupreis ist die neue Buell plus alle Umbaukosten (Teile, Bearbeitungen und Dienstleistung), denn ziemlich direkt nach dem Einfahren hat der Umbau begonnen.
    Alle Umbauten wurden von motostyling.ch aus Schlieren gemacht, auch jeden Service etc. Die kennen meine Buell am besten.

  4. #4
    Buellowner Hebebühnepolierer Avatar von Zweinullzwei
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Zürich
    Alter
    45
    Beiträge
    2.887
    Nicht falsch verstehen, aber da wurdest du ordentlich über den Tisch gezogen.
    Einfach einmal ein Beispiel:
    16000.- Motorrad
    Teile Lackieren ca. 2000.-
    Spezial Teile ca. 2000.-
    Auspuff 1200.-
    Das währen dann auf deinen neu Preis über 20000.- für die Arbeitsstunden.
    Nützt dir natürlich alles nichts, es ist so wie es ist.

    Was hättest du für das Geld gekriegt:
    Motor auf 1450ccm mit Prüfstand Abstimmung
    Lackierung komplett
    Neues Fahrwerk, vorne und hinten (Wilbers und Tauchrohre DLC beschichtet)
    Lichter alles auf LED umgebaut
    Griffe die beheizbar sind
    Alle Plastikteile in echt Karbon
    usw.

    Grundsätzlich ist es auch nicht so wichtig. Zum Zeitpunkt des Umbaus, war der Preis für dich Ok. Dieses wahr und ist das wichtigste.
    Geändert von Zweinullzwei (19.02.2020 um 14:34 Uhr)

  5. #5
    Buellowner Tankrahmenvolumenminimierer Avatar von ziploader
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Bern
    Beiträge
    1.208
    Du solltest bei deiner Preisgestaltung beachten, dass dir Zubehör und Umbauten niemand zahlt.
    Und, dass du das Töff Leuten anbietest, die sich oft schon sehr lange damit beschäftigen.
    Warum glaubst du, dass du deine Buell hier mit 40% plus über dem Marktpreis anbieten kanns?(falls jemand nur ansatzweise bereit ist deine Investition zu honorieren)
    cu
    Marcus
    ---
    4 Zylinder ?! - Das sind doch zwei Motoren, oder ?

  6. #6
    Buellowner Hebebühnepolierer Avatar von Zweinullzwei
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Zürich
    Alter
    45
    Beiträge
    2.887
    Ist übrigens immer das gleiche mit Custom Umbauten, für den Erbauer bzw. Auftraggeber ist es etwas Wert. Bei vielen ist das aussehen wichtig. Für mich ist meistens nur ein technischer Mehrwert relevant. Wer etwas umbaut, baut etwas für seinen Geschmack.

  7. #7
    Buellowner Hebebühnepolierer Avatar von wyser
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Winterthur
    Alter
    64
    Beiträge
    4.174
    Das Schöne ist der Umbau an sich. Die Planung, die Beschaffung, die Ausführung. Daran liegt der Spass.
    Ich würde auf Original zurückbauen und probieren die Buell und die Anbauteile separat zu verkaufen. Vielleicht bringst Du so alles weg und bekommste zusammen einen besseren Preis. Das benötigt zwar etwas Aufwand, der sich aber lohnen könnte.
    B.x.
    Bliib x'sund.

  8. #8
    Buellowner Hebebühnepolierer Avatar von Zweinullzwei
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Zürich
    Alter
    45
    Beiträge
    2.887
    Sehe ich auch so wie wyser. Doch viel gibt es nicht an Teile die demontiert werden könnten, ausser es währen alle Teile die Pulverbeschichtet sind, noch als Original vorhanden.
    Krümmerband muss so oder so runter, ist technisch gesehen nicht vorteilhaft.
    Geändert von Zweinullzwei (20.02.2020 um 05:35 Uhr)

  9. #9
    Neuer Benutzer Avatar von CrazyBuell
    Registriert seit
    19.12.2019
    Alter
    33
    Beiträge
    4
    Wow, so viele Inputs - danke!
    Versuche auf alle Eure Inputs zu antworten:

    Alleine in die neuen Teile habe ich (aus USA und DE importiert) über 8500.- (ohne Versand und Steuer) investiert. So wie er hier steht, ist alles eingetragen und auch so vorgeführt. Damals waren diese Teile state-of-the-art und erst später kamen neue Möglichkeiten, womit man zusätzliche Umbauten realisieren könnte.

    Zudem wurden von Motostyling Einzelteile sehr passend nur für mich hergestellt und er hat mir für die viiiiiele Arbeit sehr wenig verrechnet. Er macht top Arbeit/Customizing und ist sehr zu empfehlen. Das war ein mehr als fairer/guter Preis für die gute Qualität und ich nehme ihn dafür in Schutz
    Und trotzdem ist es schon ein Weile her (LED war erst ganz neu), daher hat das Zweinullzwei schon richtig erkannt.

    Dazu kam das optische Bearbeiten, damit es zum Projekt passt und alles aufeinander abgestimmt ist. Ich stellte auch sehr hohe Anforderungen, damit Plastik-Lackierung mit Pulver-Beschichtung farblich übereinstimmt. Mechanisch ist ausser die Bremsscheiben vorne/hinten, Auspuff und Bremshebel alles original.

    Alle Teile die ich auswechselte, habe ich noch. Auch der originale Auspuff, Rückspiegel, Bremsscheiben etc. ist alles vorhanden.
    Hier bin ich skeptisch, ob sich ein Rückbau/Umrüsten lohnt, und ob das Aussehen danach genug ansprechend ist.
    wyser - ich bin Deiner Meinung, das was war das Schönste daran!

  10. #10
    Neuer Benutzer Avatar von CrazyBuell
    Registriert seit
    19.12.2019
    Alter
    33
    Beiträge
    4
    Ok, erste Antwort wurde schon hochgeladen, dachte nach dem time-out wäre es weg....

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •