Posts by kawandi

    Hallo Pius


    Ich hab die vom Hotel angegebene IBAN x mal Probiert ,
    FR718 486 385 990 0011


    funzt nicht
    was mach ich falsch


    Grüße Andreas

    Hallo Jungs . Ich bin dabei , MSM ( MIT-SUMMER-MEETING )


    Der Platz ist bestens für uns Buellers. auch die Lage (nähe des Allgäus und Oberschwaben )
    Es gibt eine große Wiese zum Campen. ( auch preislich ein Schnäppchen )



    Ich und die Orga freuen sich über Euch


    Grüße Andreas



    PS.
    Wenn fragen sind , ich kann Sie Euch meistens beantworten

    Ich hatte das selbe Problem
    XB 12 Ss Bj 2006 knapp 40000km
    Jetzt nach dem TPS Reset wieder gut.


    Hier mal die Info vom X Borg zum ausdrucken


    ------------------------------------------
    TPS RESET


    TPS = Throttle Position Sensor --> Sensor, der den Öffnungswinkel der Drosselklappe misst und an des Steuergerät, zur Bemessung der Einspritzparameter, meldet.
    Funktion
    TPS = Throttle Position Sensor --> Sensor, der den Öffnungswinkel der Drosselklappe misst und an des Steuergerät, zur Bemessung der Einspritzparameter, meldet.


    Der TPS wird über die vom ecm bereitgestellte 5V-Versorgungsspannung versorgt. Der Sensor besteht prinzipiell aus einem banalen, Potentiometer, welches mit der Drosselklappe gekoppelt ist und somit ein lineares Verhältnis zwischen Öffnungswinkel und Ausgangsspannung zur Verfügung stellt.


    Da es sich tatsächlich um ein mechanisches Potentiometer handelt, unterliegt es leider auch gewissem Verschleiß, weshalb der TPS mehr oder weniger regelmäßig auf den Nullpunkt hin kalibriert werden muss. Im Buell-Jargon spricht man hier vom TPS-Reset.


    Für die Durchführung des TPS-Reset bei Modellen bis incl. Modelljahr 2007 benötigt man entweder den originalen HD-Tester, oder man greift auf http://www.ecmspy.com oder auf ecmDroid zuruck (gibt's für Android-Geräte im Google Play Store). Bei den Modellen ab Modelljahr 2008 kann der TPS-Reset ohne Hilfsmittel durchgeführt werden.


    TPS-Reset für die Modelljahre 2002/2003 bis 2007


    Hier die Beschreibung, um mittels ecmSpy den TPS-Reset durchzuführen. Mit ecmDroid geht das prinzipiell genau gleich. Nur ist der TPS-Reset im ecmDroid unter "Active Tests" zu finden. Um den Drosselklappenwinkel und die Drehzahl zu sehen, unter "Data Channels", "LIVE DATA ON" aktivieren und natürlich zuvor RPM (Drehzahl) und TPD (Drosselklappenwinkel) auswählen.
    • Leerlaufeinstellwelle gegen den Uhrzeigersinn drehen bis Drosselklappe vollständig geschlossen ist und nicht mehr auf der Einstellwelle aufliegt.
    • Motorrad mit dem Laptop verbinden.
    • Zündung einschalten.
    • ECMSpy starten. Reiter "Übersicht" auswählen.
    • Drosselklappe über den Gasgriff öffnen und danach über den Schliesserzug des Gasgriffs so weit schliessen, dass die Klappe vollständig am Saugrohr anliegt. Die Kraft mit der die Klappe geschlossen wird sollte so gewählt werden, dass bei erneutem Öffnen der Klappe ein leichter Widerstand spürbar ist.
    • Reiter "Diagnose & Funktionen" anwählen und TPS-Reset durchführen.
    • Wieder auf Reiter "Übersicht" wechseln.
    • Leerlaufeinstellwelle im Uhrzeigersinn drehen bis ein Drosselklappenwinkel von etwa 5,4° im ECMSpy angezeitg wird.
    • Zündung ausschalten, ECMSpy schliessen und Verbindung zum Laptop trennen.
    • Motor warmfahren. Motorrad mit dem Laptop verbinden.
    • Zündung einschalten.
    • ECMSpy starten. Reiter "Übersicht" auswählen.
    • Drehzahl über Leerlaufeinstellwelle auf 1050-1150 rpm justieren.
    --------------------------------------------



    Gruß in die Schweiz


    Kawandi