Nach Austausch der Benzinpumpe

  • Hallo Zusammen, ich habe bei meiner Ulysses einen Kurzschluss in der Benzinpumpe gehabt, Ich habe die Pumpe auf dem Träger erneuert. Der 4-polige Stecker war verschmort also habe ich ihn rausgeschnitten und durch vier einzelne Steckverbinder ersetzt. Seit dem habe ich ein merkwürdiges Phänomen: Ich kann nur mit gezogener Kupplung anlassen, auch im Leerlauf. Dann kann ich die Kupplung loslassen, die Maschine läuft weiter. Wenn ich die Kupplung im Fahrbetrieb ziehe leuchtet die Neutral-Kontrollleuchte auf. =O Ich habe die Reparatur über mehrere Wochen so nach und nach gemacht, dass ich nicht mehr so genau weiß, was ich alles gemacht habe, aber an der elektrischen Anlage gab es nur eine neue Hupe und die Steckverbinder für die Benzinpumpe. Zur Erbauung habe ich auch den Schaltplan hochgeladen ... da hört's bei mir leider auf. Wenn jemand das Werkstatthandbuch als pdf möchte ... ich hab's.

  • Ich hatte um den Kurzschluss zu finden natürlich den Sicherungskasten auf und habe sämtliche Sicherungen mal gezogen und teilweise erneuert, auch die vier Schaltrelais habe ich mal getauscht gegen neue, aber das hat den Unterschied nicht ausgemacht. Was genau meinst Du mit Diode? Sicherungen?

  • Benzinpumpe abhängen ist schlau, das kreist das Problem ein. Werde ich gleich mal machen und dann bin ich hier zurück. Danke an Alle!

  • Unter den Sicherungen befindet sich eine Diode , welche so aussieht:



    Diese Diode ist nicht richtungsfrei und kann zum beschriebenen Fehler führen, wenn sie falsch herum gesteckt ist.

    ... ɟdoʞ lɐɯ ɹǝpǝıʍ ʇɥǝʇs sǝllɐ pun

  • Bin mal schnell in die Garage geflitzt, das war das Problem. Vielen Dank an "luge". Schweizer Präzision ist was wert, auch bei Hinweisen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!